Lichthof

Erholungsraum. Gäste- und Gruppenhaus mit Cafe und Bazar

Neuigkeiten

Bazar (ganzjährig)

Samstags 14 - 18 Uhr

***

eurasischer Brunch

17.11. 10 - 14 Uhr

(nur mit Anmeldung!)

***

Brigids Schutzmantel

mit Karan

21.11. ab 19 Uhr

(nur mit Anmeldung!)

***

Adventsbazar

mit Rahmenprogramm

01.12. 14 - 19 Uhr

***

Behandlungsraum:

Klangbehandlungen von Steffi

immer Freitags

***

Hol Dir Einblicke

www.facebook.com/

LichthofamMain

Programm Dezember

01.12. Adventsbazar mit besinnlichem Rahmenprogramm. 14 - 19 Uhr. 

Immer am ersten Advent feiert der Lichthof den Beginn der Vorweihnachtszeit. Im Cafe gibt es Salziges aus Asien von Dipak und Süßes mit Lichthofzutaten von Ira. Der Bazar ist geöffnet und bietet Geschenk- und Dekoideen der anderen Art – kleine Kostbarkeiten aus Indien, Nepal & Tibet und dem heimischen Bio-Gartenpark. Darüberhinaus kann man bei freiem Eintritt erleben, wie Lichthoffreunde gerade wirken:

 

Imkerin Carola hat ihren Honig dabei

und rollt und bemalt mit Kids Adventskerzen aus Bienenwachs (15 - 16 Uhr)

Energiearbeiterin Sissi bringt "Die kleine Heilapotheke" von "Innerwise" mit

und ermittelt kinesiologisch Blockaden und löst sie mit Hilfe dieser Karten auf (16 - 18 Uhr)

Klangkünstler Peter schleppt Hang und Handpan an

und verzaubert den Lichthof mit atmosphärischen Klängen (18 - 19 Uhr)

 

Wer kommt, möge bitte etwas zum Wichteln mitbringen (verpackt und mit dem eigenen Namen beschriftet)  - die Kleinen für die Kleinen, die Großen für die Großen. Das wird schön! Wir danken allen Mitwirkenden von Herzen und freuen uns auf jeden Besucher. 

 

12.12. Vollmond

 

21.12. Wintersonnwend. Mit Sissi. Für Männer, Frauen und Kinder

 "Heute ist die längste Nacht des Jahres. Wir spüren die dunkelste Dunkelheit und die Hoffnung auf das Lichte, Helle, das ab heute zunimmt, mehr wird. Zeit, Abschied zu nehmen von der Dunkelheit in uns und die Rückkehr des Lichtes, das ja aus dem Dunkeln kommt, zu feiern. Die Göttin feiert mit uns", schrieb Bara über diese Nacht.

 

Heute verbrennen wir den alten Kranz unserer Wünsche für 2018, den wir an Frühlingsanfang für das Gebetsrad im Lichthof gebunden haben. Was vorbei ist, ist vorbei. Noch ist es kalt und dunkel, aber das neue Licht kommt bald. Wir können nach Vorne schauen und eine Kerze anzünden - als Gebet für das, was in unserem Leben durchs Dunkel brechen und an Licht gewinnen soll. Dazu braucht man: eine Manadarine, eine Nagelschere und ein Teelicht. Das hat sich einst Bara überlegt und so macht das die treue Sissi in Nachfolge seit 2013 mit uns.

 

Zeit: ab 19 Uhr

Mitbringen: drei Mandarinen, drei Teelichter, Nagelschere und etwas Leckeres für danach

Energieausgleich: 5 €

Anmeldung: nicht nötig - komme, wer wolle

 

24.12. - 06.01. Die 13 wilden Nächte

Bara lies uns wissen: "Das ist eine ganz besondere Zeit! Da regieren andere Energien. Was immer Du in dieser Zeit mit Deinen Sinnen erfassen kannst: Träume, Bilder, Töne, Gerüche, Begegnungen mit Menschen, Tieren und anderen Wesen - sammle, sammle, sammle! Denn es gibt Dir einen Einblick in Deine Themen im kommenden Jahr. Jede Nacht oder jeder Tag gilt für einen Monat. Der letzte, der 13. Tag zeigt Dein Gesamtthema in dem Jahr."

 

26.12. Dunkelmond