Lichthof

Erholungsraum. Gäste - und Seminarhaus mit Café und Bazaar

Neuigkeiten

Bazar:

mit offenem Hof & Ohr

Sa. 14 - 18 Uhr (ganzjährig)

***

Behandlungsraum:

Klangbehandlung von Steffi

immer Montags

energetische Behandlung von Helga

immer Mittwochs

***

offener Meditationstreff

17.01. 18:30 - 20 Uhr

heute: Neumond-Despacho

mit Corinna

***

Druidenwissen I mit Helga

19. - 21.01.

***

eurasischer Brunch:

04.02. 10 - 14 Uhr

(nur mit Voranmeldung!)

***

Yoga im Jahreskreis I

mit Ulrike

04.02. 14:30 - 17:30 Uhr

***

Hol Dir Einblicke

www.facebook.com/

LichthofamMain

Lichthof Facebook

Ein Fleckchen Franken

Der "Lichthof" liegt fast in der Mitte Europas, im arkardischen Franken. Er ist beheimatet im idyllischen Ottendorf, einem kleinen Ort auf einem kleinen Berg über dem Main. Hier kann man wunderbar spazieren gehen, denn über uns thront ein Wäldchen und bietet eine herrliche Aussicht aufs Maintal und den Steigerwald. Das Dorf gehört zum Naturpark Haßberge mit seinen schönen Hügeln, Wiesen, Wäldern ...

 

... Burgen, Ruinen und Schlössern, aber auch mit dem schrecklichen Zentrum der europäischen Hexenverbrennungen im 17. Jahrhundert in Zeil am Main. Das Mittelalter ist hier überall noch greifbar, denn vielerorts stehen noch die alten Stadtmauern und Fachwerkhäuser.

 

Der Mainradweg und die B26 verbinden das Dorf mit Schweinfurt und Haßfurt. Die nahegelegene A70 führt in die je 40 Minuten entfernten Weltkulturerbestädte Bamberg oder Würzburg. Sie bringt einen aber auch auf den schnellen Weg ins romantische Rothenburg ob der Tauber, die ehemalige Keltenmetrople auf dem Staffelstein, das wunderbare Nürnberg oder zum Kanufahren in die fränkische Schweiz.

 

In Franken kann man aber nicht nur die Natur geniéßen und Zeitreisen machen, sondern auch richtig gut schlemmen und süffeln. Es ist das Eldorado für Wein, Bier und Bratwürste!

 

Das ist die Heimat des "Lichthofs". Mehr über ihn, seine Macher und seine Hüter erfährst Du in den Unterrubriken.