Lichthof

Erholungsraum. Gäste - und Seminarhaus mit Café und Bazaar

Neuigkeiten

Bazar + Ausstellung

Sa. 14 - 18 Uhr

(mit offenem Hof & Ohr)

***

Behandlungsraum:

Klangbehandlung von Steffi

immer Montags

Shiatsu von Helga

immer Mittwochs

***

Adventsbazar

mit Rahmenprogramm

02.12. 14 - 19 Uhr

(Eintritt frei!)

***

eurasischer Brunch:

09.12. 10 -14 Uhr

(nur mit Anmeldug!)

***

Yoga as it is

mit Sabine

18.11. 16 - 19 Uhr

***

Wintersonnwend

mit Sissi

21.12. ab 19 Uhr

***

Hol Dir Einblicke

www.facebook.com/

LichthofamMain

Genieße!

Unsere Speise- und Getränkekarten sind wie unsere kleine Familie. Anders. Eurasisch. Es gibt Snacks aus Indien, Nepal, Tibet und China von Dipak (z.B. Erdnusssalat, Momos oder Chicken Curry), Deserts (z.B. Rosenblütenpanacotta) und Drinks (Lichthof-Apfelsaft) von mir mit Zutaten aus dem, was  der rein biologische Lichthofgarten bietet und Getränke, die gemischt sind (z.B. Brombeer-Lassi) und die wir selbst lieben (z.B. Mojito). Für Vegetarier gibt es eine reiche Auswahl, auch Veganer werden beglückt und für Allergiker bereiten wir sehr gerne Extras zu.

 

Schau selbst: Hier ist die aktuelle Speise- und Getränkekarte

 

Unsere Zutaten besorgen wir überwiegend tagesaktuell. Dabei mischen wir Bio-Zutaten mit konventioneller Ware. Die meisten Zutaten der Deserts und Drinks sind aus dem Lichthofgarten und damit (zwar ohne Label, aber echt) bio. Von April bis Oktober sind sie frisch geerntet, regional und saisonal. So kommt es, daß sich jeden Monat die Karte etwas ändert. Den Rest des Jahres zehren wir Dank üppiger Ernten von Eingemachtem. Was auf Grund hoher Nachfrage oder schlechter Ernten aus ist, wird nicht andernorts gekauft, sondern durch das ersetzt, was noch da ist. So gab es im Winter 2018 eben keine "Kakaobuttertörtchen mit Walnüssen & Schokosauce" sondern "Sachertorte".

 

Auch beim Einkauf wählen wir bei gewissen Lebensmitteln Bio: wenn es einfach viel besser schmeckt und nicht so viel teuerer ist. So haben wir Bio-Bier, Bio-Latte, wählen bei Kartoffeln und Eiern Bio und bekommen im Sommer unsere Milch vom Biobauern Gräf, der unser direkter Nachbar ist. Andere Ingredienzien, vor allem die der asiatischen Speisen, sind aber größtenteils konventionelle Ware aus dem Supermarkt. Die Gewürze besorgen wir in Indien, Koriander und grünen Chili im türkischen Markt. Durch diese Mischung bleibt unser Angebot authentisch, aber eben auch bezahlbar.

 

Wir bewirten das ganze Jahr über: Bei unserem „eurasischen Brunch“ einmal pro Monat und bei Veranstaltungen im Seminarhaus wie demnächst dem Adventsbazar am 2.12. (siehe Programm).  Besonders gerne verköstigen wir auch (Klein)gruppen auf Anfrage. Du kannst hier eine Veranstaltung oder Feier ausrichten. Im Herbst und Winter kannst Du dabei im großen, aber gemütlichen Gruppenraum am Kaminfeuer speisen, von Mai bis September auch im idyllischen Innenhof. Wir liefern auch Catering.

 

Der "eurasische Brunch" steigt ganzjährig: einmal im Monat an einem Sonn- oder Feiertag. Hier hast Du die Möglichkeit, alle unsere Köstlichkeiten ausgiebig zu probieren: Zum Frühstück gibt's Leckeres mit Zutaten aus dem Lichthofgarten, zum Mittagessen Vor- und Hauptspeisen aus Asien, die Deserts kommen wieder von hier. Dabei hat jeder Gang mehrere Speisen zur Auswahl. Es wird nicht alles auf einmal aufgetischt, sondern in Etappen. So kannst Du auch mal durchschnaufen, Dich unterhalten oder durch den Garten flanieren. Iss was Du magst - und soviel Du kannst! Bedenke aber: es kommt immer noch was nach! Dazu gibt es Kaffee/Jai und Granderwasser soviel Du willst.

 

kommende Termine:  03.10. (ausgebucht!),  01.11., 09.12., 06.01.

Zeit: immer 10 - 14 Uhr 

Preis: 16 € pro Person (inkl. Bio-Kaffee/Tee/Granderwasser, andere Getränke extra), Kinder bis 6: frei, Kinder von 6 bis 12: 8 € (für Kids gibts kleine Extras)

Buchung: Nur mit Voranmeldung!

Teilnehmerzahl: Mindestens 15, Maximal 30

Tip: gemeinsam verbrachte Stunden sind das schönste Geschenk - ask for Lichthof-Gutschein!

 

Manchmal laden wir auch zu einem Cafe-Spezial. Das nächste Mal am

07.11. zum Lichterfest Diwali

Die Hindus feiern am heutigen Dunkelmond das Lichterfest. Wir hier auch - weil dieser Ort per se dem Licht dienen will und sein männlicher Hüter aus Nepal nunmal ein Hindu ist. Der Lichthof  wird sich in seiner vollen Ilumination mit Lichterketten, Teelichtern und Salzkristalllampen präsentieren, wir werden ein Feuerwerk zünden und Wunderkerzen schwingen. Danach gibt es ein nettes Beisammensein und leckeres Drei-Gäng-Menü mit Granderwasser - mit Kürbissuppe, Veg Curry oder Prawns Chili fry und Kheer.

 

Zeit: 19 - 21 Uhr

Drei-Gänge-Menü: Veg a 13 € / Non-Veg 16 € (nur auf Vorbestellung!)

Status: findet statt, noch Plätze frei!

 

Ab Herbst 2018 laden wir überdies ab und an zum Frühstücksbuffet für unsere Übernachtungsgäste auch Lichthoffreunde aus der Region dazu: Neben Klassikern des deutschen Frühstücks gibt es dabei immer jede Menge Leckereien aus dem Lichthogarten wie Kräuterquark, Obstsalat/Lichthof-Müsli mit Dörrobst, Marmeladen & Gelees, Säfte und Kuchen. Das machen wir immer mal wieder und Ihr erfahrt dann stets hier, wann. Auch gerne auf Anfrage!

 

Termine: 30.09.

Zeit: 9 - 11 Uhr

Preis: 6,5 € pro Person - Kinder bis sechs Jahre kosten die Hälfte und bekommen Extras

 

In den schönen Monaten von Mai bis September hat hier an den Wochenenden auch unser Sonnencafé geöffnet. 2019 wieder vom 18.05. - 15.09.:

 

Dafür sind im großen und kleinen Innenhof großzügig gemütliche Tische mit Stühlen verteilt (im Schatten oder mit Sonnenschirmen), an denen üblicherweise 20, allerhöchstens aber 39 Personen Platz finden. Es soll hier ja schließlich entspannt bleiben. Dafür sorgen auch Sonnenliegen und die Sitzhängematte. Bei Regenschauern bietet ein langes Vordach Schutz, wenn’s richtig ungemütlich wird auch der große Speisesaal im Seminarhaus. An zu heissen Tagen bietet er Kühle. Ausser bei geschlossenen Gesellschaften ist dort aber Alkohol Tabu!

 

Für kleine Gäste gibt es auch einen kleinen Tisch, ein Planschbecken und viele Spielsachen. Auch die großen Gäste können hier spielen (wir bringen gerne kostenlos Gesellschaftsspiele), sie können aber auch lesen (Tageszeitung & Zeitschriften liegen aus), im Internet surfen (freies wlan) oder einfach miteinander quatschen. Wer will, darf gerne durch den Gartenpark flanieren, in eine der Hängematten abhängen oder am See sitzen, sich die Austellungen ansehen oder durch unseren Flohmarkt auf Spendenbasis stöbern. Samstags lädt außerdem der Bazar zum Shoppen ein. Hunde  an der Leine sind im Innenhof willkommen und bekommen ein Schälchen mit Wasser und einen schattigen Platz, an dem sie aber angebunden werden müssen (vor allem damit  unsere Katzen einfach einen großen Bogen um sie machen können).

 

Aus tiefer Überzeugung bereiten fast jede Speise frisch zu. Oft sogar Reis und Nudeln. Eine Mikrowelle gibt es hier nicht. Da das - je nachdem - echt dauern kann, sind Vorbestellungen dann nötig, wenn Zeitdruck oder großer Hunger herrscht. Alle anderen Gäste können gerne in Hof und Garten entspannen, bis ich rufe "Das Essen ist fertig!". Das finden wir toll: Entschleunigung. Entspann Dich! Du bekommst auch Erdnüsse zur Überbrückung der Wartezeit und ein Essen, das nur für Dich gekocht wurde.

 

Wir müssen Dich auch bitten, hier ein paar Regeln zu akzeptieren. Auf dem gesamten Gelände herrscht absolutes Film- und Fotoverbot - zum Schutz des Erholungsraums, der Persönlichkeitsrechte anderer Gäste, der Urherberrechte ausgestellter Kunstwerke und unserer Privatsphäre. Ausnahmen sind nur in besonderen Fällen und nur nach Absprache mit mir möglich. Für den Garten gilt: Du darfst keine Getränke und Essen mitnehmen, nicht mundrauben (bedenke: die Früchte sind unsere Lebensgrundlage), keine Blumen pflücken oder Pflanzen ausreisen. Kleinkinder können dort nur in Begleitung der Eltern sein, denn es gibt auch gefährliche Stellen wie Teiche!

 

Öffnungszeiten

Samstags 14 - 18 Uhr mit Bazar

Sonn- und Feiertags 12 - 20 Uhr

 

Wir freuen uns darauf, Dich bewirten zu dürfen – dann oder wann!